Koblenz - das Dekanat an Rhein und Mosel

Karte Dekanat Koblenz
Klicken zum Vergrößern

Das Dekanat Koblenz ist am 1. April 2004 durch den Zusammenschluss der früheren Dekanate Koblenz I, II, III und Vallendar entstanden. Es umfasst das Gebiet der Städte Koblenz und Bendorf und der Verbandsgemeinden Rhens und Vallendar.

Das Dekanat Koblenz

  • unterstützt die Pfarreien und Pfarreiengemeinschaften
  • vernetzt ehrenamtlich Engagierte und hauptberuflich Tätige in Gemeinden und kategorialen Diensten, Einrichtungen, Verbänden und geistlichen Gemeinschaften
  • entwickelt und koordiniert eine Pastoral, die die Herausforderungen unserer Zeit und die Botschaft des Evangeliums ernst nimmt
  • setzt sich für Ökumene und interreligiösen Dialog sowie für das Gespräch zwischen unterschiedlichen Milieus und Gruppen ein
  • orientiert sich am biblischen Impuls „Als Volk Gottes auf der Suche nach dem Reich Gottes und seiner Gerechtigkeit“ (Theologische Orientierung für das Dekanat Koblenz im Bistum Trier) und versucht, mit den Schritten Sehen – Urteilen – Handeln pastoral und gesellschaftlich zu wirken.